Mittwoch, 25. April 2012

ZEUGS [4] Menschen, Tiere, Sensationen...

Alles muss raus ! (was sich so die letzten Tage mal wieder angesemmelt hat)
...und zwar jede Menge sensationelle Menschentiere und deren skurriles Zeugs aus dem Regenwald.
Zuvor sei für den/die besorgten Betrachter/in noch eine Bemerkung zu drei Bildern ziemlich am Anfang gestattet:
a) ...köpfen wir keine süßen, drolligen Hunde, fressen sie dann auf und stellen anschließend ihre Schädel als Trophäen aus ! Würden wir nie tun, niemals nicht nee. Vallah!
b) ...sind wir der Meinung, man sollte Kindern möglichst frühzeitig groben Unfug lehren und/oder ein Instrument zu lernen ermöglichen. Mega-Vuvuzela spielen ist schließlich nicht einfach; je eher man damit anfängt, umso virtuoser spielt man im Alter. Ehrlich!
c) ...ansonsten sind wir hier ganz harmlos (meist).... hrhrhr;-)
Und ein Suchbild (ja wo steckt denn der Hase ?) ist auch dabei, das sollte eigentlich schon zu Ostern veröffentlicht werden, aber da war es noch nicht fotografiert. *g*

Bytheway, mit RAW Konverter rumspielen macht Laune, kostet aber jede Menge Zeit und Übung.
Werde mich aber in Zukunft etwas intensiver damit beschäftigen; man kann schon ne Menge aus einem Bild in Rohdaten herausholen.
Et voilá ! Klixdu auf Bild, guggsdu groß und mehr! Voll fett, Aldä !







Bildunterschrift hinzufügen


Wenn man nicht gewillt ist, sich ein Fischaugenobjektiv zu leisten, sucht man sich einfach ne freie Weihnachtsbaumkugel am Stiel. Irgendwo wird schon eine rumstehen und auf dich warten.
Sie warten auf DICH !
Und pfeif nicht, wenn Du pisst !
;-)

Kommentare:

  1. iss ja unglaublich ey! was da bei euch so an "ahl Gelärsch rumleiht". Kannsde e nei Kunstrichtung draus mache: "Ambient Schrott" ;-)

    AntwortenLöschen
  2. ...und überhaupt: ernsthaften Betrachtern ein Eichhorn als Osterhasen verkaufen zu wollen... tststs...

    AntwortenLöschen
  3. Ich wollte Euch erst einen Nikolausi verkaufen.
    Das wäre dann aber doch wohl etwas auffällig gewesen, nicht wahr ?

    AntwortenLöschen
  4. Menschen, Tiere und sensationelles Gerümpel :p
    Für die Kinder in diesem Umfeld ist das erlernen eines Instrumentes sicher besser, groben Unfug machen die Eltern schon genug :D

    AntwortenLöschen
  5. GERÜMPEL ? pfffffffffft... ;p
    Das ist KUNST ! Der Herr Ärmel hat da schon mehr Kunstverständnis als Du, lieber Zaphod.
    "Ambient Schrott" trifft es schon ziemlich gut.
    Und dem Kind bringen wir ja schließlich grad ein Instrument bei.
    Mega-Vuvuzela ! :-)))
    Also alles bestens. *g*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ooohhhh - recht schönen Dank für das Kompliment. Um der Wahrheit die Ehre zu tun: Mijnheer Zaphod spricht grosse Wahrheiten wahrscheinlich direkter aus als ich; ich mache gerade einen Kurs in "Höflichkeit & Gutem Benehmen"
      ;-P

      Löschen
  6. In den zuletzt von Ihnen, werter Herr Ärmel, erwähnten Tugenden, bin ich auch ausgewiesener Spezialist.
    Sagt man... ;-)

    *öööööööööööörps*

    Verzeihung !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nie habe ich Sie anders eingeschätzt, mein Wertester ;-)

      Löschen
  7. Nu bilden Sie sich mal bloß nichts auf meine zuletzt postulierte Lobhudelei ein, Sie allerwertester Herr Ärmel Sie, gell ?
    Ich begebe mich jetzt nämlich ganz konkret krass in Morpheus Arme und werde geflissentlich die Welt und das ganze Universum drumherum ignorieren. Schnarchend.
    Da haben Sie den Salat !

    Hoffentlich träume ich nicht wieder von zutraulich-drolligen rotgefiederten(!) Wellensittichen. Irgendwie wirkte das komischerweise bedrohlich.
    Bin ich nun verrückt ?
    Kommen DIE dann demnächst mit der NICHTRAUCHERJACKE ?

    Gute Nacht... ;-)

    Gute Nacht !

    AntwortenLöschen