Sonntag, 17. Juni 2012

Kriegsähnliche Zustände im Regenwald - Paramilitärische Einheiten marschieren in eine sauerländische Kleinstadt ein

Sie lesen richtig, verehrtes Leservolk. Es ist Krieg. KRIEG ! Ja.
Kriegstrommeln, Uniformierte, Explosionen, Schüsse ...
Vor meinem Haus rasen hupende bewaffnete und betrunkene Horden mit Autos herum.
Ausnahmezustand in einer regenwäldlerischen Kleinstadt.
Es ergab sich -glücklicherweise- heute für den Blogautor eine Möglichkeit, quasi ethno-photographischen Einblick in eine sonst äußerst verborgene Lebensform zu nehmen.
Anbei unter Lebensgefahr entstandene "Street-Action-Fotos"... zunächst nur 33 von 99; Rest folgt in einer weiteren Folge der Kriegsberichterstattung live aus dem Regenwald.

Klick0rn auf Bild macht groß !
















































Das waren nur die harmlosen Bildchen, die richtig harten werde ich nachreichen.
Einen typisch teutschen Einblick. Mikrokosmos!

Morgen oder so.
Dänemark ist schonmal raus... *fg*

Euch allen nen guten Start in die Woche, Kinners !

Kommentare:

  1. Ach du Scheixxe, Bundeswöhr und Schützenvereine. o0.
    Grausames Schicksal, zumindest akustisch, für Fotos taugt derlei Folklore ja immer gut, wir müssten mal wieder nach Bayern, Tamsi und den Onkel besuchen :D

    Wo hat'n der Hippo den Tiger her? Dosenwerfchampion oder Losglück?

    AntwortenLöschen
  2. Na das waren ja martialische Töne gestern. Mir schallt es immer in den Ohren dieses Tschingderassa bum.

    @Xs geile Bilderchen, aber viel wichtiger ist doch gestern das dahin(aus)scheiden der orangenen Grashasserfraktion gewesen

    @Zaphod guckst Du nochmal mit Monokel :p
    Hippos sind sehr wehrhafte Tierchen, die alles dulden, bis auf Plüschtiger auf dem Rücken

    AntwortenLöschen
  3. uiuiui - und ich bin fast bereit gewesen, diesen weissen Fleck auf meiner persönlichen Landkarte zu tilgen....
    Nach diesen (schönen) Fotos vertilge ich erstmal einen bodenständigen Äppler ;-)

    AntwortenLöschen
  4. @Zaph: Tamsi u.den Onkel besuchen ? Unbedingt !
    Und der Hippo ist nicht der Hippo, Du Nase. ;p
    Oder erkennst Du etwa den "Wirren" nicht mehr ? ;-)

    @Herrn Ärmel: Komm einfach in Friedenszeiten. *gg* z.B zum Immecke Open Air. Da passt Musik u. Publikum besser.

    Und jetzt poste ich die martialischen Marschier-Fotos im näxten Beitrag... ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Ärgs. Gut getarnt durch die fette Pornobrille sehen die sich echt ähnlich :D

    AntwortenLöschen