Donnerstag, 27. September 2012

It's fuckin' great to be alive !

Heute morgen, ca. 4 Uhr.
[keine eigenen Fotos]
[Update: doch noch 1 gefunden]



Situation: Helikopter Rundflug in einem modifizierten Transporthubschrauber über irgendeiner Massenveranstaltung zusammen mit 3 guten alten Freunden. Noura, ein marokkanischer Freund aus alten Grundschultagen (der mir mal nen Stein an dem Kopf geschmissen hat), Jochen, ein Freund aus selig bekifften späteren Jugendjahren und ein (kleinwüchsiger) Freund -ebenfalls aus Grundschulzeiten- dessen Name hier grad nichts zur Sache tut.
Normaler Rundflug also zur nachtschlafenen Zeit bis dato ok... leider dann den Schalk & groben Unfug im Nacken verspürt, den (befreundeten) Piloten mal etwas aus der Reserve zu locken und einen Rekordversuch zu wagen. Action machen, Sir, Yes Sir ! Über 7000 Meter steigen. Eine ziemlich kritische Grenze für Hupschrapper wg. Strömungsabrissen usw... egal. Die diesbezüglichen Bedenken des Piloten wurden mit einem kurzen Hinweis auf sein zu erwartendes Honorar schnell beiseite gelegt. *g*

Problem: 7177 Meter
Genau ab dieser Höhe fing die Kiste an zu trudeln. Fuck! Erst gefährliche Neigungslage nach hinten, dann wie ein Stein runter. Herrjeh... Irgendwie sich selbst lautstark verflucht und mit dem Leben abgeschlossen. (Es sei bemerkt, daß ich bis dahin nichts von maximalen Flughöhen wusste, aber diese Zahl stand auf dem Höhenmesser)
Alle Freunde innig aneinandergeklammert (soweit das möglich war in der Pseudoschwerelosigkeit) um wenigstens MITEINANDER zu sterben. Vallah! Scheiss langer Fall ! Aber hauptsache zusammen krepieren. Eigentlich schon abgeschlossen mit dem irdischen Dasein, kam ausgerechnet Noura, dem eher rational Besonnenen, die Idee im "Laderaum" des Heli ein wenig rumzuhüpfen um das Fluggerät zu "stabilisieren".
Keine Widerrede abwartend, Noura hüpfend und das Scheißding tatsächlich stabilisiert.
Dann sehr sanft in der Menschenmenge gelandet.
Alle raus.
Mich erstmal in der Beobachterposition sehend.
Heulend, verwirrt und gleichzeitig freudestrahlend.
Mehrfach in der Menschenmenge kreisend.
Überglücklich.
Dann ich selbst.
Saugeiles Feeling.
It's fuckin' great to be alive ! Wow !

Questions, Questions, Questions, flooding into the mind of the concerned young person today. Ah, but it's a great time to be alive ladies and gentlemen. And that's the theme of our program for tonight, "It's so FUCKING GREAT to be alive"! Is what the theme of our show is tonight, boys and girls. And I'm wanna tell ya, if there is anybody here who DOESN'T believe that it is FUCKING GREAT to be alive, I wish that they go now, because this show will only bring them down so much... ]

Frank Zappa & The Mothers Of Invention -

Just Another Band From L.A.

Just a dream... ;-)

Das gute Gefühl (saugeil, unbändiger Lebenswillen) zog/zieht sich übrigens von der Busfahrt danach bis über den ganzen Tag hinweg. Komisch, daß Leute irritiert schauen, wenn man offensichtlich ziemlich happy ist. Frustriertes Pack. ;-p

Fuckin' Great To Be Alive ! Cya, Friends ! 

 

 

Kommentare:

  1. Just another post from Regenwald? Yeah, man, but a solid good one!!!

    Dieses Leben ist das beste -

    AntwortenLöschen
  2. Hub Hub Hubschraubereinsatz. Sanft in der Menschenmenge gelandet und keinen dabei gehubschrappt? Mit 7177 aber noch nicht mal in der Nähe des Rekords. Träum weiter *g*

    AntwortenLöschen