Dienstag, 16. Oktober 2012

Crash Test - Sonntagsvergnügen im Regenwald

Vierbloggertreffen, Tag 3:

Sonntag.
Kulturell wertvolles Programm zum krönenden Abschluß angesagt. Infantile Instinkte ausleben. Der kontrollierten Zerstörungswut frönen. Ganz legal. 14 Öcken Eintritt.
No comment.
Wetter war Scheisse, Zaphod Beebleblox konnte nicht mehr beiwohnen und die Rehleber an Zwiebeln, Rotkohl und Pürree im Brauhaus Schillerbad war diesmal auch ziemlich durchwachsen.
Außerdem nasse Socken, nach Pferdeäppel riechend. Aber egal, man lebt ja auf dem Land.
Mittlerweile -jetzt,wo ich das schreibe- schon fast zwei Stunden Dienstag, der Dorfscheff am jammern, daß er sich nicht standesgemäß verabschieden konnte... shit happens.
Hachjaaa... *seufz*
An dieser Stelle mal ein dickes Dankeschön an alle beteiligten Protagonisten des vergangenen Wochenendes.
Schön, daß es Euch gibt !

Ääähm bytheway,
die neue Deep Dive Corp. - Beats 'n' Things & Melodies ist ziemlich geil, nur mal so am Rande bemerkt.
Aber für Musikempfehlungen beim Schreibseln ist eher der Beebleblox zuständig. ;-)

Anbei 30 Bilder Sonntagskulturschock.
[immer kligge, immer gugge !]













































Den Rest der Show (Autos plattwalzen usw.) haben wir uns angesichts der äußerst widrigen Witterung dann geschenkt. Bier war auch ausverkauft, nichtmal Kaffee gabs noch, also Zeit für angenehmere Örtlichkeiten von denen Ihr -vermutlich- demnächst hier und dort hören werdet.

Die guten Wünsche für den Start in die Woche hatten wir schon, gell ? ;-)

cya ! ;-)

Kommentare:

  1. 30 Foddos? Klasse Sachen dabei, einige habe ich fast genauso im Kasten (Doubletten?). Deine sind schöner. Ich will mein Telefernrohr in Zukunft nicht mehr vergessen, gell...

    AntwortenLöschen
  2. Natürlich bekommst auch du deinen Kommentar,
    hast ihn ja laut genug gefordert.
    Danke das wochenende war eines der schönsten dieses jahr

    AntwortenLöschen
  3. Lama auf Motorrad, DAS wär mal spektakulär gewesen, aber so? *g*

    Das Futter im Schillerbad war letztes mal schon nicht so umwerfend, ich werd nächstes mal das empfohlene Biergulasch testen. Bier gut, Gulasch gut.

    AntwortenLöschen
  4. Also ehrlich mal. Wenn schon Zerstörungswut, dann doch lieber selber ausleben. Also so mitm Hammer immer druff off das olle Blech. Aber so, wie schon beim Herrn Ärmel bemerkt, es gibt besseres. Aber die Fotos sind cool

    AntwortenLöschen
  5. Ach...liebe inch, solcherlei Verlustierungen habe ich im zarten Alter von 14-15 Jahren dann abgeschworen. Heutzutage (im höheren Alter) lässt man "immerdruff" machen.
    Zur Not wird halt bezahlt. Asexuelle Spaßprostition halt. *fg*

    Zaph, das Gulasch werde ich das näxte Mal auch testen, really vallah !

    Dorfscheff, ich hatte nur darauf hingewiesen, daß die Kommentarfunktion auch für Dich zur Verfügung steht, nichts weiter. ;p

    Herr Ärmel: ich bitte Sie... wer wird denn auf einer weiten Reise sein Rohr verlegen.. äh.. vergessen ?
    Gell ?

    So... alle ihr Fett weg ?
    Fein.
    *g*

    Love you, Folks !

    :-)

    AntwortenLöschen