Donnerstag, 18. Oktober 2012

Herr Ärmel ist Schuld !

Ja... der Herr Ärmel... ;-)
nachdem ich dieses liebenswerte Geschöpf vergangenes Wochenende (in echt!) kennenlernen durfte, blieb ein gewisses Verlangen nach analoger Technik. Beziehungsweise nach einer Liaison (Lihäsong) zwischen Analog & Digital.
Möge mir ein Licht aufgehen, suggerierte mir dieses Wesen.
Erfolgreich eingeredet im Brauhaus Schillerbad zu Lüdenscheid.
Gesagt - Getan... Erinnerungen an alte Zeiten und ein günstiges Angebot gepaart mit der Gewißheit, daß anständige Messtechnik jederzeit systemimmanenter Kompromisslösungen haushoch überlegen ist, war stimmig und resultierte in neuem alten Spielzeug.

Resultate in folgenden Bildern sichtbar; einige nachbearbeitet, andere nicht. Heute nachmittag entstanden, Wetter war gut und warm.
Welche das jeweils sind, dürft Ihr selbst raten.

[übrigens... Bildkliggern macht sichtbarer, echt !]




















Alle Fotos sind übrigens (unabhängig von der Nachbearbeitung) mit dem neuen/alten (30 Jahre) Spielzeug ausbelichtet worden (für den Fall, daß es jemanden interessiert).

Das letzte (Mondbild) ist komplett unbearbeitet (jpg-ooc), nur ein wenig Beschnitt und Rähmchen, mit nem ollen Schrottglas. ;-)

P.S.: Das 1910-Foto ist ausdrücklich dem  Beeblebloxscheff gewidmet, er weiss warum. ;p

cya ! ;-)

Kommentare:

  1. Herr Ärmel? Nimm dich nur vor dem in Acht - ich hab mir eben mal seinen Blog angeschaut. Ist ja alles mit Kodak Instamatic aufgenommen, was der da in die Welt postet

    AntwortenLöschen
  2. Das Mondbild ist verdammt schick, ohne den merkwürdigen Bunker wärs echt preisverdächtig. Hättste vorher sprengen sollen *g*

    Das 1910er Bild hab ich auch irgendwo im Blog verwurstet *g*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde das Mondbildchen auch echt schick. Unfassbar das er dieses erst gar nicht bearbeiten geschweige denn verwursten wollte :p

      Löschen
  3. Ähhmm, das Präzisionsgerät ist aber nicht exakt auf 24DIN eingenordet :-)
    Aber das wird noch werden :-P

    AntwortenLöschen
  4. Jajaaaa, pöööh... und das Bild ist auch leicht schief. ;-p
    Dafür misst das olle Ding aber seit heut mittag wieder exakt auf 2x 1,35 V. :-)

    @Hausmeister: wenn ich das vorher gewusst hätte, hätte ich den Herrn Ärmel selbstverständlich nicht so leichtfertig zu mir nach Hause eingeladen.
    Wenigstens eine Kodak Retsina.. äh.. Retina sollte es dann doch schon sein.
    Damit habe ich so ziemlich genau vor 40 Jahren das Fotografieren gelernt. Die Cam habb ich übrigens immer noch. Ist zwar der Verschluss oppe, aber ich brings nicht übers Herz, sie wegzuschmeissen.

    AntwortenLöschen