Mittwoch, 24. Oktober 2012

Neues Werkzeug

Wer mich gut kennt, weiss, daß ich -nicht nur berufsbedingt- auf extreme Feinmechanik stehe.
Gutes Werkzeug macht zwar nicht automatisch gute Ergebnisse, aber es erleichtert die Sache ungemein.
Anfangs muss man sich noch ein wenig mit der Technik vertraut machen, aber irgendwann gehts dann.
Hier ein paar erste Arbeitsproben (ohne viel Blabla) des neuen "Werkzeugs":
Aufgenommen heute nachmittag anlässlich eines kleinen Spaziergangs bei suboptimaler Beleuchtung.
Sämtliche Bilder im nächsten Block sind komplett unbearbeitet, Freihand-jpg aus der Kamera, keine Ausschnittvergrößerungen und Firlefanz, nur blogkompatibel eingedampft und standardgeschärft via IrfanView. Blende 1.4 bis 2.8, Weißabgleich "Auto".

[kliggern Bild, mehr gugge !]





























Macht irre Spaß, das Teil. Heavy metal, heavy Glass ! Schwer. Traumhafte Haptik.
Was fürs Leben, so wie ein Jodeldiplom.
Scharfstellen ist sauschwer, bin ich aber von meinem 50er gewohnt. Definitiv nix für Schnappschüsse, das Gerät. ;-)




"Very Happy" Euch ne schöne Restwoche am wünschen sein...

;-)

Kommentare:

  1. Überzeugende Abbildungen! - - Abzug lediglich für den abgeschnittenen Engelflügel auf Foto 2 :-P

    im Ernst: wenn du dich mit der Scherbe eingeschossen hast, kann man sicherlich einiges spektakuläre erwarten - ich warte!

    AntwortenLöschen
  2. Zu Befehl, der Herr. ;-) Ich arbeite dran.
    Die nächten Tage soll das Wetter ja auch extrem schlecht werden. Da kann ich ja mal testen, wie es sich so mit Regen und Graupel verhält. *fg*

    Aber nun wird geschlafen... ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Schick, so ganz ohne Pilze diesmal, wenn ich mir auch hier und da mehr Schärfentiefe gewünscht hätte. Du musst den Laubwerfer das nächste mal dazu bringen den Kram direkt über seinen Kopp zu werfen, dann ist der auch scharf. Nur nicht machen wenn Muddern dabei ist, das gibt Ärger *g*

    AntwortenLöschen
  4. Na, das diese Models sich erst mit Eis bestechen lassen und dann nichtmal stillhalten können ....

    Macht schöne Bilder das Teil. Gratuliere zu diesem Schnäppchen.

    AntwortenLöschen
  5. @Zaph: Die Pils befanden sich (begrenzete Zeit) in meinem Rucksack und der Laubwerfer ist schwer zu bändigen. ;-)

    @Hippo: Nicht mal bedankt hat sich das Model für das Eis. Naja... dafür gabs die Bildrechte für ein Eis. *fg*

    AntwortenLöschen