Sonntag, 13. Januar 2013

Stadt, Land, Fluß (oder so...)

Ein paar Impressionen vom vergangenen Wochenende.

Bei der fotografierten Stadt handelt es sich quasi um das letzte westfälische 'Städtchen', welches mit einem Tagesticket (Schöner Tag Ticket NRW) des westfälischen Verkehrsverbundes Richtung Süden gestern erreichbar war.
Universitätsstadt, ca. 108.000 Einwohner, nix los am Bahnhof außer Betonglasshoppingpaläste.
Wenn man sich allerdings den "Monmartre ähnlichen" Aufstieg in die 'Oberstadt' zutraut, wird man mit engen Gäßchen, vielen Kneipen, jeder Menge Kirchen und auch sonst allerlei lustigen Läden belohnt.

Das Land... tjaa, das Land...
Die Bilder sind einfach heute nachmittag entstanden, beim "Frischeluftschnappen" am aufgestauten Fluß.

Das mit dem Fluß mag zunächst leicht irreführend erscheinen; in der Tat handelt es sich nachfolgend um Lichtbilder eines angestauten Flusses bzw. des heimlichen heimischen Hausgewässers.
Aufmerksame Tagesschaugucker haben in den 20-Uhr Nachrichten am 23.12.2012 eine/n kurze Filmsequenz / Bericht bemerkt, bzgl. Überlauf desjenigen Gewässers. ;-)


Kleiner Tipp am Rande: 
Wer wissen will, um welche 'Locations' es sich handelt, klickt einfach die Links oben. ;-p

Und noch ein Hinweis in eigener Sache:
Einige Personen auf einigen Bildern möchten eigentlich nicht wirklich (wieder)erkannt werden und sind deshalb formaljuristisch unkenntlich gemacht worden.
Die Redaktion bittet diese formaljuristische und eher bildunästhetische aber zwingend notwendige Maßnahme ausdrücklich und formal zu entschuldigen. *fg*

[Bilder klickern rockt !]

Die Stadt




































Das Land



































Der Fluß



























Das Ende
















Ein wenig Apokalüppschitt darfs doch immer gern sein, gell ?

Das Land brennt natürlich nicht wirklich.
Der Onkel hat nur Spaß gemacht und ein wenig mit dem Schwarzweißfilm rumgespielt und wünscht allen nen schönen Restsonntagabend und nen guuudn Start in die neue Woche !

cya ! :)

Kommentare:

  1. Hui, ich hatte Siegen gar nicht mehr so genau in Erinnerung. Bietet ja einiges Sehenswertes, schade das ich da nicht mit war.
    Allerdings sieht man im 2. Teil das auch hier einige merkwürdige Gestalten diese Länder durchstreifen.
    Schöne Serie ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ich nehme den Magirus (Nr.6) und für die Stimmung Nr.10, zum Musikhören die 11 und die Kristalle von Nummer 16. Und 22+23 weil die so schön sind, packen Sie die büdde auch mit ein, woll...

    AntwortenLöschen
  3. Gern !
    Darfs auch etwas mehr sein ? ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ei joh, lejese die zwaa Bilderscher mit dene freundliche Herrn midde schwazze Balge vorm Kopp aach noch debei :-)

      Löschen
    2. Die sind leider unverkäuflich.

      Löschen
    3. sei nedd so kniggerisch - die buwe sehn knaggisch aus ^^

      Löschen
    4. Ich muss noch eine Nacht drüber schlafen... ok ? ;-)

      Löschen
  4. Städtchen, Ländchen, Flüsschen *fg*
    Ist das die Oberstadt, wo die Brüder vom Franz-Josef hingegangen sind? Und die schwarzen Balken, kommen die vom Balkengerät? Sind die Porträts, die der Herr Finger zu Werbezwecken an seinem Häuschen befestigt hat eine doppelte Anfertigung oder nur nix geworden? Und wenn sie nix geworden sind, ist dann der Werbezweck nicht verfehlt?

    Sonst fällt mir nix ein dazu, sorry *fg* aber das Geästel auf Landbild 1, das ist schick, so etwas ähnliches hab ich auch *g*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Keine Ahnung, wo irgendwelche mir unbekannten Brüder hinspaziert sind. Ich war das erste Mal in Siegen. Langeweileaktion mit NRW Ticket, quasi.
      Zu Herrn Finger vermag ich auch nichts wirklich informatives beitragen, aus o.g. Gründen.
      'Immer horsche, immer gugge', wie der werte HerrÄrmel zu postulieren pflegt, gellwoll ? ;)

      Und richtig schicke Bilder gibts, wenn ich es endlich geschafft habe, einen Trigger samt angeschlossener Lichtschranke nicht selbst zu löten, sondern käuflich zu erwerben.
      Das Orakel von Gugl spricht, wenn man es nach "SmaTrig" fragt, btw...

      Die Balken sind übrigens per aufwändiger, stundenlanger Nachbearbeitung eingefügt worden und stammen mitnichten -wie fälschlich vermutet- von einem sogenannten "Balkengerät".

      Woll ?! *fg*

      Löschen
    2. ...ganz vergessen...
      Ja. Es handelt sich um die Oberstadt.

      Löschen
    3. ...noch was vergessen..
      Bild 23 (2.v.Fluß) find ich persönlich eher so richtig scharf/geil... aber Du magst ja lieber die nachbearbeiteten Foddos, wie man so munkelt... ;-p

      Löschen
    4. Ähm, nein nur verguckt. Ich meinte Flussbild 1, also 22. Aber 23 ist auch sehr schön, woll.

      Löschen
  5. Bild 10 und die Landschaftsfotos! Klasse!

    AntwortenLöschen