Samstag, 20. April 2013

Markwort Dreizehndreiundvierzig

Neulich über den Weg gelaufen...
Um dreizehn Uhr dreiundvierzig.
Der Herr Markwort mit Escort Service. ;-)))























X-)

Kommentare:

  1. Igitt Markwort. Wo ist der Kotzsmiley, verdammt. Wenn man paparazzimäßig im Indernetz forscht, dann ist das jedenfalls nicht seine Frau *g*
    Das mit dem Escort Service würd ich mir aber überlegen, so etwas kann übel ausgehen, frag mal Frau Wulff *fg*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau diesbezüglich wurde ich kurz vor Veröffentlichung dieses Postulats eindringlich gewarnt. *fg*

      Löschen
  2. Sei vorsichtig, ich seh ja mehr umständehalber als wirklich gewollt häufig Leute mit einem gewissen Bekanntheitsgrad. Meine Erfahrung: Ein Grossteil der Antriebskraft ihres Tuns ist Eitelkeit; sie brauchen die Aufmerksamkeit. Wenn man sie dann fotografiert und sie ebenjene Aufmerksamkeit hatten, werden sie offen oder später heimtückisch (per Anwalt) aggressiv. Am besten generell so viel Beachtung schenken wie Hundescheisse: vorsicht, dass man nicht zu nahe kommt^^

    AntwortenLöschen