Montag, 20. Mai 2013

iROCK 2013

Auch dieses Jahr wieder -zum 23.Mal übrigens- wurde unser schnuckeliges, herzallerliebstes Familienfest im Kreise der engsten Freunde zelebriert.
Der Unwetterwarnung (Stark- u. Dauerregen ab 16 Uhr) trotzend, frohen Mutes und gut erholt vom Vorglühen beim Dorfscheff, begaben sich die Gefährten also gegen 16 Uhr (man wollte den Starkregen ja schließlich nicht verpassen) aufs Gelände des Sägewerks Immecke.

Viel Worte übers Programm werde ich heuer nicht verlieren, das kann der Beeblebloxscheff erheblich besser als ich.
Er ist aber (genau wie gestern) noch am schreiben, der olle Nachzügler. Naja... das Alter... ;-p
Der kann auf jeden Fall auch bessere Bühnenfotos als ich, daher beschränke ich mich hier im Wesentlichen auf ein paar Beobachtungen vom Publikum und dem ganzen Drumherum. Ist eigentlich auch viel interessanter. *g*
Nur soviel:
Verpflegung war wie immer gut und günstig, Musik nicht schlecht aber Nebensache, die Leute bunt gemischt von alt, jung, Punx, Hippie, Rocker... querbeat und superfriedliche, familiäre Atmosphäre. Man kennt sich halt. Fällt mittlerweile sogar den "Zugereisten" auf, die auch schon im nunmehr fünften Jahr in Folge dabei sind. Wer einmal da war, kommt immer wieder, bestimmt ! ;-)

Genug der Worte, Bilder sagen mehr als derer 1000.
Achja... es hat übrigens NICHT geregnet. Sonne satt. :-)

[Großklicken rockt !]

































































In diesem Sinne ein fettes Dankeschön an die Veranstalter, meinen Kumpels und Freunden für ihre Anwesenheit und dem WETTERGOTT !

Euch allen wünsche ich ne schöne Woche; ich denk mal an Euch, wenn ich ausgeschlafen habe. *fg*
Werde jetzt erstmal 14 Tage wohlverdienten Urlaub genießen. Und erholen bis Donnerstag. Da beginnt nämlich die nächste mehrtägige Feier. ;-)

cya ! :-)

Kommentare:

  1. Merkwürdige Leute auf diesen Fotos. Einige dieser merkwürdigen Leute kenne ich, mit einigen bin ich befreundet, einer bin ich selber. Erschreckend. *g*

    Schickes Fescht wieder einmal. Bei dem ich Dich um 10, 12, 20, 25, 27 und 30 ein wenig beneide, geile Festivalfotos. Ich war definitiv zu faul dafür dieses Jahr. Die Wiese halt, Du kennst das. Und man muss ja auch meistens noch ein Bier halten wenn man unten herumläuft und dann ist das Gerät grad wieder im Rucksack...

    Die "Scherenschnitte" sind auch sehr schick, aber das Bierglas auf Bild 48 toppt alles. Obergeil, was fürn Treffer.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, schon erschreckend, was man so für Leutz im Laufe der Jahrhunderte kennenlernt, gell ?!
      Und von DIR mach ich auch noch nen Scherenschnitt. Vallah! *fg*

      Löschen
  2. Irgendwie kommen mir einige der Gesichter sehr bekannt vor :p
    Bild 48 ist wirklich der Treffer des Abends, klasse eingefangen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es regnet grad.
      Nur mal so bemerkt.
      Und völlig aus dem Zusammenhang gerissen.

      ;-)

      Löschen
  3. Den Scheff eiens Dorfes hätte ich gerne gesehen. Aber mich mag eh keiner. Und Bier krieg ich bestenfalls über den Kopf geschüttet.
    Wenn ich wenigstens eine Kamera hätte und ein bisschen rumknipsen könnte.
    Ich war noch nie auf einem Festival. Kann ich mir garnicht leisten. Und kennen tu ich ja auch keinen, der mich mal mitnehmen würde.
    Zum Glück konnte ich an deinen tollen Fotos sehen, dass es eine klasse Sause gewesen sein muss. Naja, vielleicht im nächsten Leben...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht verzagen, werter Herr Ärmel.
      Prominent zu sein, ist nicht immer von Vorteil. Man denke nur an all die Paparazzi, gell. Auch die virtuellen.
      Zum Thema "Bier aufs Haupt":
      Ein namhafter Hersteller vetreibt Biershampoo zu exorbitanten Preisen.
      Was der inneren Anwendung nicht abträglich erscheint, mag der äußerlichen Anwendung auch nicht schaden, woll ? Noch Fragen, Kienzle ?
      Eine Kamera ? Pah! Seinerzeit haben wir mit Lochkamera und 6x6 oder 6x4,5 Tollerolle geknips0rt.
      Und "Festival" ist immer da, wo das Leben/die Musik spielt.
      Und nen guter Film.
      Immer horsche, immer gugge !

      Alleweil !

      Löschen
    2. Achja... den Scheff "eiens" Dorfes kennst Du, bytheway. Hast schon auf dessen Bella Terazza deinen Allerwertesten auf Sitzmöbel darniedergelassen. ;-)

      Löschen
    3. Aber auf den Fotos sehe ich ihn nicht (grml brbl ....)

      Löschen
    4. Ungefragt möchte er nicht. ;-)

      Löschen
  4. @ Zaphod & Monsieur de Bouchard:
    zu #48: Eigentlich hatte ich nur keinen Farbfilm mehr übrig.
    Die hab ich nämlich alle tagsüber verbraten.

    Trotzdem Danke, auch für den Rest ! :-)

    AntwortenLöschen