Dienstag, 28. Mai 2013

ZEUGS [44] Vom wahrhaftigen Gott, dem ewigen Leben und dem Heim, dem süßen...

Wo soll man bloß anfangen ?
Sich aufregen, daß Jesus angeblich der wahrhaftige Gott zu sein scheint, obwohl -nach landläufiger Meinung und in einschlägiger Literatur beschrieben- eher sein alter Herr diesen Posten für sich beansprucht und er "nur" Sohnemann ist ? Dafür aber einen bekehrten Wikinger nunmehr kennen zu dürfen. Bibelfest, vallah !

Oder sich über "Home, sweet home" freuen ? Endlich die "Baggasch" weg, die einem 9-10 Tage auf der Tasche gelegen und um den wohlverdienten Mittagsschlaf gebracht hat ? Aber auch viel Spaß, Love & Peace.

Hach... alles schwierig. *fg*

Ich entscheide mich mal für beides. Schön, daß Ihr da wart, geläutert und bibelfest seid und daß es Euch überhaupt gibt, schön, daß Ihr wieder weg seid. ;-)
Zehn (10!) Tage feiern geht schon ziemlich an die Substanz. Sir, yes Sir !

Aber zum sechzigsten gibbet dann nochma nen Bierchen, versprochen.
Vielleicht bringt ja auch wieder jemand was zu fressen mit.
Ansonsten............................. bis dahin

Love You !
Dear Friends....
THX4ALL !

Ach, ähm..
Bild 1 beschreibt die sogenannte "Anfixphase" an christlich fundamentalistisches Gedankengut
Bild 2 zeigt einen Vogel, der völligst unschuldig am Geschehen ist, aber zufällig zur falschen Zeit am falschen Ort war
Bild 3 & 4 sind vor ein paar Stundem aufgenommem worden und bleiben Eurer Phantasie überlassen.
Und die Lampe leuchtet wirklich ohne Strom. Nur aus der Hand.

Basta ! *g*

[klick!]
























Erheblich mehr zu lesen gibts hier beim Beeblebox.
An dieser Stelle auch noch mal einen Glückwunsch an den;
der weiss schon warum. :)

cya ! ;-)

Kommentare:

  1. Ich möchte noch darauf hinweisen, dass ich weder bekehrt noch geläutert wurde und auch keine Bibel mitgenommen habe. Denn schon Jesus sprach: „Habt acht, daß euch niemand verführt! Denn viele werden unter meinem Namen kommen und sagen: Ich bin der Christus! Und sie werden viele verführen."

    Meine Blitzellampenfotos sind immer noch in der Kamera. Keine Zeit grad.

    Erhol Dich ;)

    AntwortenLöschen
  2. Fein, dass alle die Mammutfeierei überlebt haben, so habe ich die Chance, alle einmal wiederzusehen :-)

    AntwortenLöschen
  3. Hihi, die Tiefen der Trinität... ich glaub ja mittlerweile, die Kirchenväter haben selbst nicht ganz verstanden, was sie damals formulierten, aber... ein spannendes Thema. Wenn ich klar sehe, melde ich mich! (Ich bin ja auch erst 20 Jahre dran...)

    AntwortenLöschen