Dienstag, 11. Februar 2014

Viva la Fuente de Fuego y la Detonación !


Feuerquelle und Explosion
heute nachmittag
irgendwo im südwestfälischen Regenwald. ;-)

[Großklicken zündet Feuerquelle !]






[K-5IIs, Super-Multi-Coated Takumar 1:2.5/135mm, 
#1-#4: 1/30s, ISO 160, f/8, #5: 1/25s, ISO 100, f/?]

Bytheway, +40 Jahre alte Takumar Objektive sind über jeden Zweifel erhaben, auch heute noch.
Haptisch & optisch.
Zumindest die Versionen um und ab 1971.
Super-Multi-Coated halt und Heavy Metal Glass.
Das 135er Sahneschnäppchen hat heute mal wieder gezeigt, wo's lang geht. Unter schwierigen Umständen (Puls 200, Tobsuchtsanfall, grml) mit vielen Fehlversuchen.

Besonderen Dank (in Verbindung mit 200 Puls und Anfällen) hier nochmal ausdrücklich an den stets fürsorglichen Herrn Nachbarn, der meinen orschinool ASAHI PENTAX Metallmercedestakumarhundertfünfunddreißigobjektivdeckel wiedergefunden hat. Das 135er, der Deckel und ich bilden nämlich eine fast unzertrennliche Einheit... verdammt !  ;-)
THX@lot ! You made my day.

Wo der fucking Deckel war, sage ich übrigens nicht. *fg*

BÄMMM ! ;-)


Kommentare:

  1. 2, 3 oder 4 - ich kann mir janüscht entscheiden so fein wies da zischpufft . . .
    btw: ich möchte nicht da gewesen sein, wo der Deckel steckte :-p

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, besser nicht. So aufgeregt kennste mich nicht, muss auch nicht sein.
      Der Hippo ist da etwas abgebrühter, der wartet bis ich mich ausgetobt habe und kommt dann nach 'dem rechten' sehen. Ganz entspannt. ;-)

      Und wenn, dann die #4, btw,
      Oder #3 ?

      Ach...was weiss ich... ^^ ;-)

      Löschen
    2. Dann vielleicht doch besser eine Brühe à la Consommé Maitre ;-)
      Alla, dann am liebsten Foddo drei!

      Löschen