Sonntag, 20. April 2014

[Abt. Terrorismus] Osterhasenselbstmordattentäter


Achtung NSA, aufgepasst !
SIE sind unter uns, es kann JEDEN treffen.

Dem Redakteur, Lichtbildner und Investigativblogger xs4all des schnittmengen-Blogs ist es nach monatelanger Recherche gelungen, einen tiefen Einblick in die Arbeitsweise der Osterhasenselbstmordattentäter der sog. Regenwaldzelle zu bekommen und die Ergebnisse hier und heute -passend zum Fest- exklusiv der geneigten Leserschaft und allen interessierten (befreundeten!) Geheimdiensten der Welt und des Erdkreises
zu präsentieren. Urbi Et Orbi ! ;-)
Ein besonderer Dank gilt in diesem Zusammenhang dem Scheffredaktör des Hippolytikums, ohne dessen konstruktive Mitwirkung (unter Gefahr für Leib u. Leben) diese Fotoreportage nicht möglich gewesen wäre.

Die nachfolgenden -schockierenden- Bilder zeigen schonungslos und drastisch die detaillierte Vorbereitung, perfide Planung und exekutive Generalprobe eines feigen Anschlags, wie er sich am heutigen Tage IRGENDWO auf der Welt ereignen KÖNNTE.
Und SIE verstecken sich ÜBERALL ! (Bild #9)

Warnung !:
Die nachfolgenden Aufnahmen enthalten explizite Darstellung von Gewalt.
Nicht geeignet für Kinder und Jugendliche im Alter v. unter 18 Jahren.
Ebenfalls nicht geeignet für Personen, die sich dadurch in ihren religiösfundamentalistisch-fetischistischen Ostergefühlen verletzt sehen könnten.

Schauen Sie in diesem Fall bitte einfach mal kurz weg.
Danke !

[Klick auf ein Bild lässt den Monitor explodieren !]
























Beware of the Osterhazy ! ;-)

Kommentare:

  1. Völlig unchristliche Aktion, schäme er sich. Wenn das der Erlöser sieht....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach was, Hauptsache der Lichtartist hat den Auslöser rechtzeitig gesehen *ggg*

      Löschen
  2. Ich habe es wohl bemerkt und vergebe Euch, oh meine Brüder und Schwestern.
    Seid gesegnet !
    Denn sehet, ich bin nicht nur der Auslöser,
    ich bin der Erlöser !

    ;-p

    AntwortenLöschen