Dienstag, 16. Dezember 2014

FUNDSTÜCKE [29] PEGIDA - Heute im südwestfälischen Regenwald !


Vorab: Nein, wir fürchten hier (noch) keine
Islamisierung des christlichen Abendlandes.
PEGIDA ist hierzulande seit heute Mittag vielmehr Synonym für:

Polizei Einsatz Gegen Individualverkehr Des (Feier)Abendlandes

Wir (die hart arbeitende Bevölkerung - Anm. d. Red.) haben ja nun wirklich kein Problem damit, zur Aufrechterhaltung der inneren Sicherheit und zur Sicherung der öffentlichen Ordung, ab und zu von der Exekutive einer intensiven Personen- u. Fahrzeugkontrolle unterzogen zu werden. Sir, yes Sir ! Wenn's denn der Rettung des Abendlandes und der Verhinderung der Islamisierung dient...wohlan !

Aber muss es denn unbedingt staufördernd während des Feierabendverkehrs sein ?

Gibt es nicht die Möglichkeit individueller Haus- u. Garagendurchsuchungen z.B. bei einer gemütlichen Tasse Kaffee, sagen wir so gegen 17 Uhr ?
Unbestreitbare Vorteile wären:
Man hätte vorher geduscht und gespeist, die Beamten wären erheblich geringerer Gesundheitsgefährdung durch Abgase und zornigen Verkehrsteilnehmern ausgesetzt worden und optisch-subjektive Auswahlkriterien (Kleintransporter ohne Fenster, Personen mit "Migrationshintergrund", Fahrzeuge mit lustiger Sonderlackierung älteren Baujahrs) ließen sich bequem per Melderegister und KFZ-Zulassungsstelle abgleichen.

Nicht wahr ? ;-)

[Großklicken der Bilder fördert die KONTROLLE !]























Der Beamte auf Abb. 6 scheint übrigens in meditativer Kommunikation mit dem lustigen kleinen Blinklicht (Marke EUROBLITZER) versunken zu sein. Zumindest fand ich ihn nahezu unverändert in der gleichen Position wieder, nachdem ich eine halbe Stunde zuvor (übrigens unkontrolliert!) die Kontrollstelle passieren durfte.

Last, not least, wo wir gerade bei PEGIDA sind:
Eine kleine aber dringende Empfehlung meinerseits an hier mitlesende eventuelle "Islamhasser".
Unbedingt diesen wundervoll polemischen Text von Malte Daniljuk (bis zum Ende) lesen !

http://www.heise.de/tp/artikel/43/43619/1.html

Allen eine friedvoll christlich-jüdisch-abendländische Restwoche wünschend,
empfehle ich mich...

cya ! :-)

Kommentare:

  1. Man hätte dem zuvorkommen müssen, schon vor tausenden von Jahren! Aber HEIGECHRIG (Heiden gegen die Christianisierung Germaniens) ist einfach ein saublöder Name, deshalb hat das wahrscheinlich auch nicht geklappt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heiden gegen die Verblödung des Abendlandes !

      Löschen
  2. Klasse Fotostrecke, Sach ma, hast du nicht an das Individualrecht des Autos auf dem letzten Foto geachtet und die Lackierung unkenntlich gemacht *ggg*
    Die Verlinkung zu dem Artikel ist gut und der Artikel witzig...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Lackierung hab ich extra dazufotogeschoppt.
      Und den schwarzen Balken hatte der Typ wirklich vorm Gesicht !

      Vallah !

      Löschen
    2. schallachend mit Schenkelklopper extra - - !!!!!

      Löschen