Donnerstag, 27. August 2015

Die Vogonen kommen !


+ + +   E I L M E L D U N G   + + +

In den zentralen Aufnahmestellen für interstellare Flüchtlinge [ZAIF] Baikonur u. Cape Canaveral  (schnittmengen berichtete) sind nach unbestätigten Augenzeugenberichten erste vogonische Immigranten gelandet.
Vogonen sind eine der unausstehlichsten Rassen im ganzen Universum - mies gelaunt, bürokratisch, aufdringlich und gefühllos. Der Anhalter empfiehlt: Auf gar keinem Fall erlaube man einem Vogonen, dass er einem Gedichte vorliest. (vgl. http://www.anhalter-lexikon.de/lexikon/db/vogon.php)

Gerüchteweise soll es sich bei der nachfolgend abgebildeten Person um Protestnik Vogon Jeltz handeln, dem Käptn eines Raumschiffes der vogonischen Bauflotte (vgl. riesige gelbe Etwasse).
Außerdem Mitglied des Galaktischen Hyperraum Planungsrates.
Augen- u. ohrenscheinlich bei dem Versuch, ein interstellares Asylbegehren in Gedichtform anzumelden.
Wer weiss... Vielleicht sagt er aber auch ganz was anderes ?
"Vernichtungsstrahlen einschalten!" - "Ich weiß nicht, ein lahmer Drecksplanet ist das. Ich habe nicht das geringste Mitleid."
Wolln'wer nich, wa ?
Na, klingelt's ?

K E I N E   P A N I K  !   ;-)

[Bild monitorfüllend gucken macht nachdenklich !]


KEIN PLATZ FÜR RASSISTEN !
Fickt Euch selbst, Ihr besorgten Arschlöcher !

Und ganz besonders an Euch aus Heidanei, äh Haudanoi...
ach... Hanoi... egal. Nein, nicht Ihr Gutmenschen seid gemeint, die Ihr immer nur Gutes tut, nein, das Pack ist gemeint. IHR seid das Pack, jawoll. Gut erkannt, neulich. Und Ihr seid noch was:

Ihr seid der Abschaum der Zivilisation. Punkt.

Eigentlich gebührt Euch Aug um Aug und Zahn um Zahn.
Aber von solchen Ansichten distanziere ich mich mittlerweile ausdrücklich; erst recht in der Öffentlichkeit. ;-)

Eure eigene, erbärmliche Dummheit, Unmenschlichkeit, Emphatielosigkeit und Angst werden Euch auffressen.
Eure Seele auffressen, sofern Ihr noch eine habt.

Ach, übrigens...
Im sächsischen Heidenau hat heute ein syrischer Flüchtling seinen Unterkiefer ausgerenkt und vor den Augen entsetzter Passanten ein 5-jähriges blondes Mädchen bei lebendigem Leib verspeist. Die schreckliche Szene dauerte insgesamt rund 25 Minuten. [ganzer Artikel]
Die Polizei fahndet derzeit noch nach dem flüchtigen Flüchtling.

Allmählich werde ich ECHT sauer...
Ihr seid sowas von Scheiße...
Es muss doch ein Kraut gewachsen sein,
gegen Euch. Pack. Fuck !

Hugh ! ;-)

Kommentare:

  1. 12.9. - Hamburg entnazifizieren! FCK NZS! Refugees Welcome!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mal was positives dazu, damit man nicht immer nur abkotzen muss:
      http://www.fcstpauli.com/home/verein/news/8154

      Löschen
  2. Gudesache das. Mit den KIEZHELDEN.
    Btw...
    Die Polizei fahndet derzeit noch nach dem flüchtigen Flüchtling ! *fg*

    AntwortenLöschen