Dienstag, 19. Januar 2016

ZEUGS [87] ->| |<- 0,001 mm


Sooodele... ich hab wieder mal ne Woche Spätschicht.
Täglicher Begleiter: das kürzlich erworbene S-M-C Takumar 1.4/50.
Es scheint momentan einfach nicht von der Kamera runter zu wollen.

[Klick aufs Bild + F11 zeigt mehr und macht's genau !]






















ISO 200 @ f/1,4 ungeschärft, minimal bearbeitet, Bild #1 Crop v. #2

Die oben abgebildete Apparatur zeigt ein Messsystem um Bohrungsdurchmesser und deren geometrischen Verlauf auf 1µ (1/1000 mm) genau zu vermessen. Die Messuhr "schwimmt" in der Ebene, somit sind Messfehler nahezu ausgeschlossen und eine Wiederholgenauigkeit von 0,5 µ - 0,9 µ garantiert. Theoretisch.
Im Klima-Raum (Maßbezugstemperatur 20°C).

Ne angenehme und friedvolle Restwoche wünschend,
empfehle ich mich.

cya ! :-)

Kommentare:

  1. Damit testet man Dias? Ich habs immer mit nem Projektor gemacht ^^

    (Eine Maßbezugstemperatur von 20° hätte ich auch gerne, am besten vor der Haustür.)

    Gude Nacht :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Damit testet man Diameter (Durchmesser), Du Nase. ;-p
      20° vor der Tür ? Gerne auch etwas mehr ! ;-)

      Löschen