Freitag, 27. Juli 2012

Katastrophenalarm im Regenwald

Aus aktuellem Anlass unterbrechen wir unser Programm (eigentlich sollte an dieser Stelle ein kleiner Reise-/Fotobericht über Hamburg stehen) und zeigen erschütternde Bilder eines lebensgefährlichen Einsatzes der Regenwaldfeuerwehr in der Innenstadt einer typischen Kleinstadt.
VORSICHT! Nichts für schwache Nerven.

Ich gebe zu, das Gewitter war eins der heftigsten welches ich jemals erlebt habe, sowohl vom Sturm, als auch von der Wassermenge.

[Bildklicken macht groß!]

Die Vorboten:















Der Einsatz der mutigen Feuerwehr:








































Die Opfer:
















Gottlob waren außer einem Apfel und einer Pflaume keine weiteren Opfer zu beklagen.
Anzumerken ist noch, daß insgesamt 7(!) (in Worten: SIEBEN) Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr daran beteiligt waren, zwei verstopfte Gullys, die Obstauslage eines Gemüseladens und einen Keller zu retten.
Dem gebührt Ehre, Dank und Respekt !

Der Hamburg-Reisebericht wird am Wochenende nachgereicht.

Bis dahin...
Have a nass day ! ;-)

Kommentare:

  1. Hehe, fürwahr ein heftiges Unwetterchen. Selbst meine Tanne verlor ca 40 Zäpfchen mit einem Schlag bzw. Windstoß, welche dann in einem wahren Tannenzäpflebombenhagel herunter prasselten. Was allerdings die ( übrigens vorzüglich getroffenen) uniformierten Herren dazu bewogen hat, eine kleine Pfütze mit einer dermaßigenn Brachialgewalt zu bearbeiten erschließt sich mir nicht wirklich. Ich vermute daher, es wird wohl in einer der zahlreichen regenwaldgastronomischen Einrichtungen ein Opferfest zu Ehren des heiligen Florian stattfinden.

    AntwortenLöschen
  2. Und diesen Gegenden setzt du tagtäglich dein Leben aufs Spiel? Ich bewundere deine Todesverachtung...

    AntwortenLöschen
  3. Morituri te salutant, werter Herr Ärmel !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. bytheway... Wörtlich ist "morituri" ja eigentlich Partizip Futur Aktiv, es bedeutet also exakt "Diejenigen, die sterben werden" und nicht "Die Todgeweihten", wie immer im Asterix Fanclub behauptet wird, gell ?
      Nurmalso am Rande bemerkt... ;)

      Es donnert übrigens schon wieder gewaltig hier grad... really ! o'rly!

      Armageddon !

      Löschen
  4. Achherrje, Unwetter gabs hier auch nicht zu knapp. Aber noch keine Pflaumen, ich muss glaub ich dringend mal nachfragen...

    AntwortenLöschen