Sonntag, 22. September 2013

Auf einem Kreuz kann man nicht stehen. Prost Wahlzeit !

Genau so ist es !
Kreuzigung ungültig !
Und deswegen bediene ich mich heute mal ausnahmsweise einer "Schlagzeile" unserer allseits geschätzten BLÖD Zeitung. Am Fuße des Treppenhauses gelegen und gefunden. Wie die da hinkam... ich möchte es nicht wissen.
Die Sammlung der Phrasen auf der Titelseite dieser "Sonderausgabe" ist -erwartungsgemäß- schon bemerkenswert minderbemittelt.
(BLÖD 1)
Meine Entscheidung hat das Propaganda-Printmedium allerdings nicht beeinflussen können. Zum Einen, weil ich dieses Machwerk des Journalismus erst nach Vollendung meiner Bürgerpflicht und ausschließlich zu Dokumentationszwecken in die Hände nahm, zum Anderen, weil meine Entscheidung schon lange vorher gefestigt war. (BLÖD 2)

Kreuzigung ungültig !
Edward Snowden for President !

Bemerkenwert ist vielleicht noch, daß der Platz auf dem Stimmzettel zwischen NPD und AfD scheinbar extra für Edward Snowden freigehalten wurde. Ein verstecktes Asylangebot ?
Auch noch interessant und augenfällig ist, daß die Titelseite der "unabhängigen und überparteilichen Sonderausgabe" gut gesponsort gewesen zu sein scheint.
(BLÖD 3)

Ein Schelm, wer Arges dabei denkt, gell ? ;-)

[Bilder klicken macht BLÖD !]





Und bevor mir jetzt jemand mit "Nichtwählen/Ungültige Stimme ist scheisse, so bekommen nur DIE FALSCHEN Deine Stimme" kommt, dem entgegne ich:
Hätte ich mein Kreuzchen auf einem regulär dafür vorgesehenen Feld gemacht, hätten ebenfalls DIE FALSCHEN meine Stimme bekommen. Zumindest für mich FALSCH.
So what ?
Ich kann und will einfach nicht irgendjemandem des parteipolitisch korrupten Dreckspacks  Establishments meine Legitimation/Absolution erteilen.
Ich bin nur meinem Gewissen gegenüber verantwortlich. Basta !

Die besten Wünsche gabs ja schon heute morgen/nacht, sie seien hiermit aber nochmals bekräftigt !
Schönen Wahlkrimi Euch noch... und wehe der Tatmord fällt aus heute ! ;-)

cya ! :-)

Kommentare:

  1. Naja, jeder bekommt was er verdient, wir dann wohl weitere 4 Jahre Neuland und Aussitzen von Problemen in Verbindung mit der Abschaffung des Sozialstaates...
    Ich sech mol armes Deutschland

    AntwortenLöschen
  2. Egal.
    Ob Peer Dich verarscht, oder Mutti weitere 4 Jahre, spielt keine Rolle. Hauptsache, Du wirst verarscht !

    AntwortenLöschen
  3. Meine Freude: die FDP ist raus. Endlich! Da warte ich seit 30 Jahren drauf.
    Mein Trostpflaster: Buffet und Getränke bei der Wahlparty der Deutschen Botschaft auf dem Schwarzen Berg waren prima.

    AntwortenLöschen